Montag, 7. Januar 2013

Verwurmt
* * *
Wenn dir mal was nicht gelingt
oder dich zur Weissglut bringt
steht das Wasser dir zum Kinn
steckt da wohl der Wurm drin ?

 

Wenn dir platzt der Kragen
an bestimmten Tagen
weil sich aufgebaut ein Turm
steckt darin der böse Wurm?

 

Wenn du mit dem linken Fuss
dir den Tag machst zum Verdruss
und du wetterst mit dem Sturm
lag es an dem Launenwurm?

 

Wenn du stolperst über Steine
Die du selbst stellst zwischen Beine
und verlierst deine Geduld
ist erneut der Wurm dran Schuld?

 

Wenn du aber überlegst
dass du oftmals selbst dran trägst
wirst du ihn, den Wurm erblicken
und erbost zum Teufel schicken?

 

Wenn du ihn verteufelt hast
und ein Lächeln ihm verpasst
siehst du schnell im Nachhinein
wie konnt´ich so verwurmt sein?


© Rosanna Maisch

Kommentare:

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Wenn man nicht zu heftig auf's Holz klopf, kommt der Wurm heraus...

...ein grossartiges Werklein liebe Rosanna. Dein Gedicht führt leise durch Lebenssituationen, in denen wohl der "Wurm" drin stecken mag, aber schuld daran wird er kaum sein. Also immer leise und fein auf Holz "Kopf" klopfen, dann kommt der Wurm raus und verkriecht sich vielleicht in eine Erkenntnis, die den Weg öffnet, wo keine Stolpersteine liegen. Aber Vorsicht, es gibt auch Menschen, die einem gerne eine Knebel zwischen die Beine Werfen, die einem dann zu fall bringen können...

Das Foto zu Deinem Gedicht ist grosse Klasse!

Liebe Grüsse und alles Gute und Liebe im neuen Jahr

Dein Lyrikfreund Hans-Peter



Anne hat gesagt…

Liebe Rosanna,
ein reizendes Gedicht, zum Schmunzeln und lieb haben. So ist es ja auch manchmal, da ist wirklich der Wurm drin.
Herzliche Grüße von Anne

Angelika hat gesagt…

Hallo liebe Rosanna.
Ein schönes Gedicht, nah am Leben, manchmal ist es so, dann ist der Wurm drin.

Liebe Wochenstartgrüße
Angelika

Celine Rosenkind hat gesagt…

Liebe Rosanna,
das ist so ein schönes Gedicht, ich würde es mir am liebsten über den Schreibtisch hängen.
Bei mir ist auch öfters mal der Wurm drin aber mit Deinen Worten kann man wunderbar den Humor behalten.
Liebe Grüße an Dich von Celine

Neumi hat gesagt…

Ha ha, liebe Rosanna, da bekommt doch jeder gleich wieder gute Laune, wenn er diese Verse liest, vielen dank dafür, den Wurm verbannen wir lieber in die Erde,
liebe Grüße Ulrike