Sonntag, 13. Mai 2012

Oh, Denker, Dichter.. 

 Oh, Denker, Dichter...
* * *
Oh, Denker, Dichter, deine Poesie

sie hebt und senkt mein Seelengrund
gleich wie ein Tanz zur virtuosen Melodie
so klangvoll sicher und so notenrund

Lässt selbst noch tote Blumen blühen

und hauchst der kargen Wüste Leben ein
dies schriebst du ohne große Mühen
als einst Gedanken waren dein

Von der Natur, Gezeiten und Getier

Von Schönheit, Hass und Krieg
Stilsicher in altehrwürdiger Manier
dein Epochen-Geist aus dir entstieg

Die Liebe konntest du umschreiben

romantisch und ganz voller Leben
als würd ein Teppich Blüten treiben
der gleich wird sich gen Himmel heben

Wie wilde Wasser aus Felsen brechen

bis sie hinab ins Tal stürzen in Massen
vermochtest Naturgewalten sprechen
und ausdrucksvolle Bilder formen lassen

Könnt ich in Versen Bilder zeigen

mit Worten die im Mund zergehen
doch ist mir deine Kunst nicht eigen
weil in mir neue Zeiten stehen

Oh, Denker, Dichter, bin erweicht

ehrfürchtig fall ich gedanklich auf die Knie
mein Lobgesang an dich nicht reicht
neben altklassisch meisterlicher Poesie

 
© Rosanna Maisch

Kommentare:

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Liebe Rosanna, dieses Gedicht ist nicht nur eine Hymne auf all die grossen und kleien Dichter dieser Welt, NEIN, es ist ein MEISTERWERK einer grossartigen Poetin! Du verstehst es auf wunderbare Weise, ein grossartiges Werk zu schaffen, in dem einfach alles stimmt. Ich bin tief beeindruckt von diesem GROSSEN GEDICHT...

Lieb grüsst Dich

Dein Lyrikfreund Hans-Peter

(◔‿◔) hat gesagt…

Ui, dein Blog gefällt mir!
Ich blätter mich mal durch.

Hoffe du verirrst dich auch mal zu mir
und kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?

LG, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

Karin Lissi hat gesagt…

Liebe Rosanna,
ich bekam eine Gänsehaut beim Lesen Deines fantastischen lyrischen Werkes, es ist, als belebe Regen die Wüste und danach erblüht sie mannigfaltig, eine Bereicherung für jeden Poeten, danke für dieses Werk.
Liebe Grüße von Karin Lissi

Anne-Menschenkind hat gesagt…

Ein wunderschönes Werk, das mich sehr beeindruckt hat. Es hat so viel Lebendigkeit und einen unwiderstehlichen Reiz. Ein Hoch auf die Dichter und Denker.
Liebe Grüße, Anne

Traumkirschen hat gesagt…

Oh wunderschön =) VG, Joy

Neumi hat gesagt…

Sehr schön Deine Ode an die Dichtung, es ist eine besondere Gabe solche Lyrik zu schreiben,
liebe Grüße Ulrike

Jasmin hat gesagt…

liebe Rosanna, ein würdiges Sinnen, und auch einmal danke sagen, diese selbstverständlichen kleinen und großen Schriften, oft lange Jahre nach dem Leben eines Dichters.

aus der Seele geschrieben, mit lieben Grüßen Jasmin