Samstag, 7. April 2012

 

Osterhasen laufen Blasen

*** Kinder-Ostergedicht ***

Ach, die armen Osterhasen
wie sie laufen, wie sie rennen
Autsch, und all die vielen Blasen
an den Hinterläufen brennen

Dennoch wollen sie nicht rasten
und sich nicht dabei beklagen
Tragen weiter süße Lasten
die aus ihrem Rucksack ragen

Zu den Kindern, ja nach Hause
unter Hecke, Baum und Busch
Unermüdlich ohne Pause
Hoppel, hoppel, Husch husch husch

Zwischen Klee und Blütentraum
gut getarnt im grünem Gras
sieht man bunte Eier kaum
die versteckt manch´ Osterhas´

Selbst beim stacheligem Strauch
den kein Osterhasen schreckt
Unter dorniger Rose auch
werden Leckerei´n versteckt

Trotz der Mühsal lächeln Hasen
ganz verschmitzt im Hintergrund
lecken ihre kleinen Nasen
welche von den Stacheln wund

Trost und Freude wird geweckt
wenn ein Kind mit viel Geschrei
wieder ein Versteck entdeckt :
Hier ist noch ein Osterei !

Pünktlich ohne zu verschnaufen
werden jedes Jahr aufs Neue
Osterhasen Blasen laufen
damit ein jedes Kind sich freue
 :o)
 © Rosanna Maisch


Foto: mit freundlicher Genehmigung
© Hans-Peter Zürcher

Kommentare:

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Liebe Rosanna, das ist ja allerliebst...

...dieses feine Osterhasen-Gedicht. Da kommen in einem Kindererinnerungen auf. Eine kleine wundervolle Osterhasen-Geschichte. Sehr, sehr schön...

Es ist mir eine grosse Freude und Ehre, dass ich Dir zu diesem grossartigen Gedicht ein Osterhasen-Foto stellen durfte. Danke!

Liebe Grüsse von Deinem Lyrikfreund

Hans-Peter

Mirthe Duindam hat gesagt…

Sehr Lieb und Fein.
Liebe Grüsse und Frohe Ostern, Mirthe

Flora von Bistram hat gesagt…

Kommen da nicht die Erinnerungen an die Kindheit? Ich habe noch immer das alte Bilderbuch meines Vaters, aus seiner Kindheit: die Häschenschule, das ihm seine Mutter, er uns, ich meinen Kindern und Enkeln vorlas.
Frohe Ostern Dir und den Deinen
Flo

Neumi hat gesagt…

Ein schönes Ostergedicht ganz allerliebst Rosanna, ja da kommen Kindheitserinnerungen, wie bei Flo und auch wie es mit unseren Kindern war, heut morgens habe ich den Nachbarn im Garten Osterüberraschungen verstecken sehen.
Ich wünsche Dir schöne Osterfeiertage, liebe Grüße Ulrike

Anne-Menschenkind hat gesagt…

Oh, das ist ja süß. Es liest sich, wie ein Kinderbüchlein in Versen. Ist das reizend geschrieben. Da möchte man schon noch Kind sein.
Es hat mir viel Spaß beim Lesen gebracht, danke.
Liebe Grüße, Anne

ahora-giocanda hat gesagt…

Liebe Rosanna, das ist hübsch beschrieben.

Liebe Grüße
Barbara