Samstag, 17. September 2011


Heimat der Sehnsucht

Wenn dich Sehnsucht weiter ruft

Hauche Wohlsein in die Seele
Führ´die Glückslust in das Herz
Lass die Liebe feiernd leben
Küsse Sehnsucht ohne Schmerz

Zünde Feuer in´s Begehren
Auf das sie weiter innig brennt
Färb´ die farbenlosen Nächte
Bis ein Traum sich bunt erkennt

Pfleg den Garten grosser Liebe
Sei des Wächter´s Glücksgebäude
Bau ein Denkmal steter Heimat
Für den Einlass stiller Freude

Spür die Freiheit der Gedanken
Wie ein Vogel in der Luft
Wind und Wellen als Begleiter
Wenn dich Sehnsucht weiter ruft

© Rosanna Maisch

Kommentare:

POESIE-LYRIK-HAIKU-KURZGESCHICHTEN-H-P's MÄRCHENSEITE-FOTOGRAFIE-H-P's FOTO ART hat gesagt…

Liebe Rosanna,

ich bin über Deine werke immer wieder aufs Neue überrascht, welch grossartigen Worte Du immer wieder in Deine Werke einfliessen lässt! Ich bin überwältigt, Du reihst ein Meisterwerk ans Andere.

Poesie vom Feinsten und ein passendes Foto dazu, sehr schön...

Herzichst und alles Liebe Dir

Hans-Peter

Karin M. hat gesagt…

Liebe Rosanna,
das sind wieder wundervolle Verse und ein wunderschönes Foto dazu...danke für deine großartige Poesie...
LG: Karin

Irmi hat gesagt…

Liebe Rosanna,
ich weiss nicht, was mich mehr berührt: Das Foto oder Dein Gedicht. Ich glaube, beides zusammen gibt die Einheit.
Liebe Abendgrüße schickt Dir
Irmi